STARTSEITE

 

 

PROFILIERUNG

Studiennachmittage/Praktika in der Einführungsphase

Zur Erläuterung HIER ein Video

Seit Beginn des Schuljahres 2014/15 an können die Schüler in der Einführungsphase zusätzlich zum bewährten Bildungsangebot eigene Schwerpunkte setzen, um individuelle Interessen und  Begabungen zu fördern sowie Kompetenzen weiterzuentwickeln. Zur Auswahl stehen vier Profilfelder: „Gesellschaftliche Verantwortung“, „Ökologie“, „Alte und Neue Sprachen“ sowie „Kultur“, die sechs Studiennachmittage und ein zweiwöchigen Praktikum umfassen. Hier werden in Zusammenarbeit mit profilierten Institutionen wie umliegenden Universitäten und Fachhochschulen sowie öffentlichen Einrichtungen und Betrieben fächerübergreifend vor allem praxisorientierte Lernerfahrungen ermöglicht und diese anschließend reflektiert und über Zertifikate in das eigene Portfolio eingebunden.  

Übersicht über die Studiennachmittage 2018/19

Kultur

Sprachen

Gesellschaftliche Verantwortung

Ökologie

NACHLESE: Ausführliche Übersicht über die Profilbausteine KULTUR 2014

Ausführliche Übersicht über den Profilbaustein SPRACHEN

Sprachenprofil/Auslandspraktikum in England

 
In Zusammenarbeit mit Regisseurin Carola Moritz von der „Katakombe Frankfurt“ (rechts) wird das kulturelle Profil des Laubach Kollegs erweitert, v. l. Schulleitern Ellen Reuther, das Maskottchen der „Kultur Ella“ und die Koordinatorin für kulturelle Förderung am Laubach-Kolleg Sabine Schüller  
Schulleiterin Ellen Reuther (4.v.r.) mit den Koordinatoren der Profilfelder beim Pädagogischen Tag

 

 


© LAUBACH-KOLLEG DER EKHN 2009 --- KÖNIGSBERGERSTRASSE 2, 35321 LAUBACH