STARTSEITE

"Lernen, Verstehen - Leben gestalten!" – an diesem Leitmotiv orientiert sich nicht nur unsere schulische Arbeit, sondern auch das (Zusammen)Leben in unserem Wohnheim.

Zurzeit leben im Wohnheim SchülerInnen unterschiedlicher Herkunftsländer, was einen intensiven Austausch von Erfahrungen und Wissen ermöglicht.
Das von- und miteinander Lernen in internationaler Atmosphäre spielt eine zentrale Rolle für das Zusammenleben im Wohnheim.
Dieser Gemeinschaftsgedanke spiegelt sich auch in der Organisation des Zusammenlebens wider: in den regelmäßig stattfindenden Etagen- und Wohnheimversammlungen koordinieren die BewohnerInnen selbstständig, mit Unterstützung der Wohnheimleitung, ihren Alltag im Wohnheim sowie kleinere Aktionen und Projekte in und um das Wohnheim (z.B. gemeinsame Koch- und Videoabende).
Das Wohnheim verfügt über 38 möblierte Zimmer mit eigenem Bad, die sich auf vier Etagen verteilen. Ein gemeinsamer Wohn-Ess-Bereich mit Küche auf jeder Etage bietet den BewohnerInnen einen Treffpunkt zum gemeinsamen Kochen und Essen, Lernen und zur Freizeitgestaltung.

Die jungen Erwachsenen können und sollen ihr Zusammenleben im Wohnheim möglichst frei und selbstständig miteinander gestalten. Unterstützung erhalten sie hierbei durch die Wohnheimleitung, die zurzeit durch Frau Denise Schmidt und Herrn Stefan Rühl besetzt ist. Die Wohnheimleiter sind Ansprechpartner für die BewohnerInnen, unterstützen bei der Organisation des Alltags und Zusammenlebens, fungieren als Bindeglied zwischen Schule und Wohnheim und organisieren kleinere Aktionen und Ausflüge über den Schulalltag hinaus.
„Das Wohnheim ist Zuhause in der Schule“ - es ermöglicht eine enge Anbindung an die Schule. Wichtige Themen, die die jungen Erwachsenen und Klassenlehrer/innen betreffen, werden zeitnah und ohne großen Aufwand miteinander kommuniziert und aufgeklärt.

Das Wohnheim steht allen interessierten SchülerInnen offen!
Es besteht die Möglichkeit, Zimmer in Vollzeit zu mieten oder aber als Studierzimmer innerhalb der Unterrichtswochen (Montag -Freitag) zu nutzen. Sprechen Sie uns an!

 

Mit unserem Film Perspektivwechsel können Sie einen Blick von oben auf das Wohnheim werfen.

 

Die Kosten, die sie unten stehender Tabelle entnehmen können, enthalten Nebenkosten. Damit sind gemeint: Heizung, Strom, Wasser, Nutzung der Gemeinschaftsräume, monatliche Reinigung der Flure (für die Reinigung der Zimmer sind die Bewohnerinnen und Bewohner selbst verantwortlich)

Studierzimmer
für Schüler/innen Montag bis Freitag inkl. Nebenkosten, ohne Verpflegung
bei Doppelbelegung

210 €



130 €

Wohnheimzimmer für Kollegiat/innen (2.Bildungsweg)
inkl. Nebenkosten, ohne Verpflegung
210 €
Wohnheimzimmer für Schüler/innen
(1.Bildungsweg)
inkl. Nebenkosten, ohne Verpflegung
260 €

 

Für das Wohnheim zeichnet der Geschäftsführer, Herr Roos, verantwortlich.

Die Wohnheimleitung vor Ort haben Stefan Rühl und Denise Schmidt.


Bei näherem Interesse an dem Angebot des Wohnheims oder weiteren Fragen können Sie sich gerne an die Schulleitung wenden.

 

Aktualisiert 30.01.2014

 

 

 

© LAUBACH-KOLLEG DER EKHN 2008 --- KÖNIGSBERGERSTRASSE 2, 35321 LAUBACH